Unsere Ziele

Unser wichtigstes Ziel ist es, Menschen mit erschwerten Teilhabevoraussetzungen die Teilnahme an Freizeit- und Bildungsangeboten zu ermöglichen.

Wir möchten sowohl unsere eigenen, bestehenden Freizeit- und Ferienangebote im Jugendhaus Café Olé in Oberlenningen öffnen, als auch – je nach Bedarf – in den Bereichen Sport, Kunst und Musik Begegnungsmöglichkeiten schaffen.

Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die bisher aufgrund ihrer Konstitution keinen Platz in einem Verein gefunden haben, wollen wir helfen, sich in ihrem Wunschverein zu integrieren. Dabei möchten wir auch den Verein – z.Bsp. durch entsprechende Fortbildungen – unterstützen.

Inklusion geht alle an. Nicht-Betroffene möchten wir auf Barrieren aufmerksam machen und sie, wenn möglich, zu einem „Selbstversuch“ einladen – sei es beim Rollstuhl-Rugby mit Thomas Schuwje und der Nationalmannschaft, beim Blindenfußball mit Mulgheta Russom, Deutschlands bestem Spieler, oder bei spannenden Angeboten von aus:sicht, Verein für Blinde und Sehbehinderte.

Beim inklusiven Sports-Try-Out „Sp. Olé“ – Sp. steht an dieser Stelle für Spaß, Sport und Spiel – sind Jung und Alt, mit oder ohne Behinderung, zum Mitmachen eingeladen.

(Siehe auch unter Termine, hier gibt es unsere neusten Veranstaltungen!)

Durch die Vernetzung mit Vereinen soll die Teilhabe von Menschen mit Behinderung fest verankert werden – so wie in der Fußballmannschaft von Thomas Schuwje, die vom Rollstuhl aus trainiert wird.

Betroffene wollen wir dazu ermutigen, ihre Wünsche und Bedarfe zu äußern. Wir laden sie ein, Teil unserer Initiative zu sein und heißen sie herzlich willkommen.

Wir wollen Vielfalt leben – im Großen wie im Kleinen!

 

 

 

                         Pfeil 2

StartseiteZielTermineNeuesBilder

Startseite          Ziel                     Termine            Aktuelles              Bilder